Funktionen

Entdecken Sie die vielen Möglichkeiten des Service-Modules für die tägliche Arbeit.

Ob zur Sicherung eines optimalen Tagesablaufs durch die lückenlose Planung der Serviceeinsätze, schnelle Umplanung im Notfall oder sofortige Abrechnung der erbrachten Leistungen – mit dem Service Modul steuern Sie Ihren Kundendienst, der alle Infos und Aufgaben rund um seine Servicefälle dabei hat.

Kundendaten mit Routenoption

Ihr Kundendienst-Mitarbeiter sieht sofort, wer sein Ansprechpartner beim Kunden ist. Wenn Sie Navigon als Navigationssystem nutzen, kann er die Navigation direkt aus dem nexti Service-Modul starten.


Beschreibung der Aufgabe

Wählt Ihr Mitarbeiter den nächsten Vorgang aus, sieht er die Detailbeschreibung seines Einsatzes:
  • Welche Art Einsatz ist es?
  • Was ist zu tun?
  • Was ist passiert?
  • Wie ist die Historie zu dem Problem?
Er hat alle Informationen parat, ohne lange Telefonate mit dem Büro oder Papierkram. So kann er schnell reagieren und tritt kompetent beim Kunden auf.

Bilder und Dokumente

Zu jedem Service-Vorgang kann eine beliebe Anzahl von Bildern und Dokumenten hinterlegt werden. So kann Ihr Mitarbeiter vor Ort z.B. Beschädigungen an Objekten mit dem iPad fotografieren und dem Service-Vorgang beifügen. So ermöglichen Sie einen Sichtbeweis gegenüber dem Kunden und für spätere Wartung. Diese Funktion bereichert die Dokumentation und gewährleistet eine reibungslose Übergabe ans Büro.


Checkliste

Vereinfachen Sie Ihrem Mitarbeiter den Arbeitstag!
Dank der Checkliste weiß er genau, was beim Kunden vor Ort zu tun ist. So arbeitet Ihr Kundendienst strukturiert und sein Tagesablauf ist optimiert. Die Checkliste sorgt dafür, dass nichts vergessen wird. Die Checklisten-Felder können Sie frei definieren. Es stehen Ihnen unterschiedliche Auswahl-Felder, wie Check- und Auswahlboxen, freie Felder, etc. zur Verfügung. So können Sie alle relevanten Punkte aus Ihrem ERP übernehmen.


Materialerfassung

Mit nexti Service können nicht nur Einsatzzeiten und Spesen sofort übermittelt werden. Ihr Kundendienst kann Verbrauchsmaterial oder Material-Bestellungen direkt beim Kunden erfassen. So können alle Leistungen schnell und genau fakturiert werden. In der Katalogansicht werden alle Informationen zu den Produkten übersichtlich dargestellt. Bilder, Handbücher, Datenblätter, Filme, Präsentationen – Sie haben sozusagen Ihren Aktenschrank vor Ort parat. Das benötigte Material und die bestellten Artikel werden automatisch dem Service Bericht hinzugefügt und ins ERP übertragen.


Zeit und Reise

Stundenzettel ausfüllen war gestern!
Über die frei konfigurierbare Tätigkeits- und Reisezeiterfassung dokumentieren Außendienstmitarbeiter Ihre erledigten Arbeiten schnell und einfach. Die eingetragenen Arbeitszeiten, Reisezeiten und Spesen werden in Ihr ERP übertragen. So erledigt sich die Abrechnung fast von selbst.


Tätigkeiten

Vorbelegungen erleichtern es dem Außendienst, seine Tätigkeiten zu dokumentieren. Durch die logischen Auswahlfelder kann er ganz einfach wählen, welche Tätigkeitsart er ausgeführt hat. z.B., ob er abzurechnende Tätigkeiten oder Arbeiten auf Kulanz durchgeführt hat. Zusätzlich kann er Kommentare hinzufügen und angeben, welcher Mitarbeiter mit vor Ort war. Die Arbeitszeit wird automatisch berechnet und an Ihr ERP übermittelt.


Servicebericht

Der Servicebericht wird automatisch nach Ihren Vorgaben erstellt. Es ist möglich, alle Informationen zum Service-Auftrag abzubilden. So werden z.B. Details zum Auftrag, die Arbeitszeiten und das benötigte Material übernommen. Der Service-Auftrag kann direkt per E-Mail versendet werden. Oder über einen AirPrint-fähigen Drucker direkt beim Kunden ausgedruckt werden. Der Vorteil für Sie: Die Fehlerquote bei der Nachtragung von Informationen und Bestellungen sinkt maßgeblich. Und Ihr Außendienst kann entspannt in den Feierabend gehen.